marktmeinungmensch Marktinformationen online

Datenbank bietet bereits über 6.200 Umfragen.

Wien. Seit etwa vier Monaten gibt es nun bereits die erste kommerzielle Onlineplattform, die alle für Österreich relevanten und online verfügbaren Marktstudien übersichtlich vereint. Auf marktmeinungmensch finden sich Kundenwünsche, Marktforschungsergebnisse, Marktanalysen, Marktdaten und Statistiken.

Umfassende Datenbank

Das Angebot richtet sich an Kunden aus Wirtschaft, Medien, Politik, Interessensvertretungen, Wissenschaft und Forschung sowie öffentlicher Verwaltung. Informationen zu Themenfeldern und Branchen können kostenfrei und mit wenig Aufwand gesucht und gefunden werden.

Das Herzstück bildet eine Datenbank, die laufend aktualisiert wird und mehr als 6.200 Marktstudien auf Knopfdruck zugänglich macht. Ermöglicht wird dies durch präzise Beschlagwortung und eine intelligente Suchmaschine. marktmeinungmensch informiert auf der eigenen Homepage und auf Facebook in Echtzeit über Neuerscheinungen von Marktstudien; zusätzlich bietet man wöchentliche Newsletter.

Individuell abgestimmt

Ein auf individuelle Kundenbedürfnisse abgestimmtes Recherche-Auftragsservice unterstützt Kunden bei der gezielten Suche und Zusammenfassung von Themen. Zudem stehen für Interessierte im Web weitere Informationen bereit; dazu gehören beispielsweise Unternehmensprofile und Leistungsportfolio der zum Startzeitpunkt 110 Anbieter von Marktstudien und Services. Diese erhalten so die Möglichkeit, die eigenen Zielgruppen treffsicher anzusprechen.

In der Detailansicht werden alle verfügbaren Informationen einer Studie (Abstract, Inhalt, Vorschau, Studie als Link oder Download) angezeigt, kostenpflichtige Studien können direkt über die Webseite bestellt werden.

Relevant und effizient

„Unser Motto ist: schnell, maßgeschneidert und am wichtigsten relevant und effizient für unsere Kunden und Partner, erklärt Gunther Oswalder, Geschäftsführer von marktmeinungmensch. Gunther Oswalder studierte Geografie/Kartografie an der Universität Wien, Geoinformationstechnik an der TU Wien und absolvierte das „International Strategic Management Program der Johannes Kepler University Business School. Bis 2013 leitete er bei A1 die Stabsabteilung „Market Research & Business Intelligence. In dieser Posi-tion baute er Reporting und Analyse für den Marketingbereich und das Thema Customer Experience in der Marktforschung auf. (red)